1. Die Anlage darf nur mit Tennisschuhen und entsprechender Kleidung  betreten werden.

2. Während des Spielbetriebes sind entstandene Löcher unverzüglich zu begradigen und mittels reiben und stampfen mit den Füßen wieder zu schließen.

3. Die Hinweistafel “Platz gesperrt” ist unbedingt zu beachten.

4. Alle Mitglieder, die ihren Mitgliedsbeitrag ordnungsgemäß entrichtet haben, sind berechtigt, die  Tennisanlage uneingeschränkt zu benützen und erhalten ein Namensschild (nicht übertragbar, auch nicht   auf Familienmitglieder). Für die Beitragszahlung gilt jeweils die letzte Mitglieds – Beitragsordnung.

5. Vor jedem Spiel ist der  Spieler verpflichtet, das Namensschild   auf der Magnettafel genau  zu  stecken  und zwar  frühestens 1 1/2 Stunden vor  Spielbeginn. Für Singlespiele kann 1 Stunde, für Doppelspiele 2 Stunden gesteckt werden. Die Plätze 3,4,5,8 und 9 können ausschließlich online über www.sportunion-tennis.at Button Platzbelegung(Platzbuchungen) reserviert werden.

6. Spieler, die  nicht der Tennissektion  angehören, können die Tennisplätze  grundsätzlich nur zum festgelegten Gästetarif bis 16 Uhr benützen.  Ausnahme:  wenn ausreichend freie  Plätze zur Verfügung stehen auch später. Die  Platzgebühr ist ausnahmslos im Sportcafe der Sportunion zu  entrichten.

7. Bei mehreren verfügbaren freien Plätzen sind nach Tunlichkeit jene Plätze zu belegen, die schon in der Stunde zuvor frei gewesen sind und nicht jene, die zuvor belegt gewesen sind. (bei mehreren freien Plätzen sollte nach Tunlichkeit vermieden werden, dass eine Ablöse von noch spielenden Paarungen erfolgt)

8. Kleinkinder bis zu 6 Jahren bedürfen der Aufsicht. Das Betreten des Clubraumes, der Duschen und Toiletten sind für sie nur in Begleitung von Aufsichtspersonen erlaubt.

9. Hunde sind auf den Tennisplätzen, im Bereich der Umkleiden und Duschen ausnahmslos verboten. Auf der sonstigen Anlage nur angeleint „Hundetrümmerl“ müssen vom Besitzer selbst entsorgt werden.

10. Radfahren ist auf der gesamten Anlage untersagt.

11. Das Spielen mit nacktem Oberkörper sowie ärmelfrei bei den Herren ist untersagt, auch im Clubbereich ist ein nackter Oberkörper nicht gestattet. Es ist auch nicht gestattet mit verschwitzter Kleidung im Gastronomiebereich Platz zu  nehmen.

12. Grobe Verletzungen gegen die Platzordnung können zum  Ausschluss führen.

13. Sonderregelungen bleiben der Vereinsleitung vorbehalten.

Die Vereinsleitung Klagenfurt,2019