SU LogoSPORTUNION KLAGENFURT - SEKTION TENNIS

Die Sportunion Klagenfurt - Sektion Tennis zählt zu den ältesten und renommiertesten Klubs Österreichs. Gegründet 1954, fanden etliche Sportlerkarrieren bei uns ihren Ursprung.
Vom Kindertraining bis hin zum Spitzensport. Mit der Qualität unserer Trainer ist bei der Sportunion Klagenfurt selbst der Weg zum Spitzensportler keine Illusion mehr - doch auch allen Hobbyspielern wird hier eine Menge geboten.

News and More, Sportunion Klagenfurt Tennis

auf facebook teilen 17. Dezember 2014
Electronic4you unteres Play off 1418815811

Am letzten Samstag wurden die Begegnungen im unter Play Off ausgetragen. Die "St. Margaretener" konnten gegen den fast komplett angetretenen KLC (nur Lukas Kreiner fehlte) wiederum keinen Satz gewinnen.

Spannender hingegen die Begegnung zwischen den "2er Passtschons" und den KFZ Technikern von Robinig. Schnegg Edgar schlug einen etwas höher eingeschätzten Oliver Petz mit 6:4 und 6:1. Das war der Grundstein für den Sieg der "2er Passtschons". Kogler Christian von den "Technikern" konnte noch Mario Morocutti niederhalten, doch dann war es vorbei für die Spieler von Robinig. Rudi "Passtschon" gegen Kabon Eric und Heinz Fleischhacker gegen Pörtschacher Jörg machten kurzen Prozess und so hieß es nach den Einzeln 3 zu 1 für die Truppe vom Rudi " Passtschon".

Die KFZ Techniker dürften nicht mehr genug Mut für die Doppel aufgebracht haben und so kamen die "Passtschoner" ohne Anstrengung zu weiteren 2 Punkten. 5:1 lautete der Endstand und somit war der 5. Platz für die "Passtschoner" gesichert.

Am Samstag mit Beginn um 18.00 Uhr startet das große Finale zwischen "Passtschon1" und der Mannschaft rund um Philipp Majdic (Electronic4you). Im Spiel um Platz 3 duellieren sich die "Auto Bittmann and Friends" und das "Team Althofen". Für Spannung ist gesorgt.

Spieler des Abends:
Rudi Jessenitschnig

1418815811-rudi
SU Logo
MediaInfo: 1418815811-rudi   [239 kB][ 1600 x 1104 ]

Blog  264

auf facebook teilen 08. Dezember 2014
e4you Cup - Das Finale steht fest 1418031853

Das Finale des "Elektronic4you" Wintercups steht fest. Im Ersten Semifinale zwischen "Passtschon1" und "Team Althofen" war es von vornherein klar wie das ausgehen wird. Althofen konnte keine komplette Mannschaft stellen und rückte nur mit 3 Spielern an. Das war gegen die Polessnig Brüder, Christian Weiss und Klaus Freiberger zu wenig. Die Doppel wurden nicht mehr gespielt.

Dramatik pur allerdings in der Zweiten Begegnung. "Auto Bittmann & Friends" gegen das Team "Elektronic4you". Patrick Ofner machte mit "Gulliermo Lippi" Lippautz kurzen Prozess. 1 zu 0 für "Bittmann". Danach wurde es allerdings finster für die Bittmannspieler. Kollenprat im Dritten gegen Gärtner Gernot verloren, Bittmann glatt in 2 gegen Duller Bernd und ebenso Michi Wegozyn gegen Phillip Majdic nach 3 1/2 Stunden im dritten Satz.

Somit hieß es 3:1 für Majdic nach den Einzeln. 2 Doppel mussten für die Bittmann Spieler her. Ofner/Kollenprat ließen Lipautz/Majdic keine Chance. Somit nur mehr 3 zu 2. Den Bittmann Spielern reichte nun auf Grund des besseren Satzverhältnisses ein Sieg, egal wie. Aber es sollte nicht sein. Nach einem hochdramatischen Spielverlauf und unzählige Chancen auf den Sieg mussten sich Bittmann/Wegozyn im Matchtiebreak des dritten Satz knapp geschlagen geben. So gingen um 1 Uhr 23 für die Bittmann Spieler die Lichter aus. 4 zu 2 für das Team "Elektronic4you".Gratulation an alle "Fighter" und wir freuen uns schon auf die Finalspiele am 20.12 und die Platzierungsspiele am 13.12 mit Beginn um 18.00 Uhr.

Spieler des Abends:
Majdic Philipp

1418031853-meide
SU Logo
MediaInfo: 1418031853-meide   [187 kB][ 1600 x 1200 ]

Blog  263

auf facebook teilen 04. Dezember 2014
Skandal im Wintercup!!! 1417683775

Erster Skandal im "Electronic4you" Wintercup. Nach nunmehr über 35 Jahren im Spitzensport tätig, wurde Karl Klassek vom Mannschaftsführer der "Auto Bittmann & Friends" Bernhard Bittmann, aus der Startaufstellung seiner Mannschaft gestrichen. "Bitze go" argumentierte, dass die zuletzt gezeigten Leistungen von Karl indiskutabel waren und er sich auf Grund dessen entschlossen habe, Klassek vorerst aus der Staraufstellung zu eliminieren.

Klassek konnte diese Entscheidung kaum glauben und meinte dass man so mit verdienten Spielern nicht umgehen sollte. Der nunmehr bald 50Jährige fiel aus allen Wolken, nachdem ihm diese Entscheidung in einem Vieraugengespräch mitgeteilt worden ist. Er akzeptiere jedoch die Entscheidung des Kapitän`s und wünscht seiner Mannschaft alles Gute in der Begegnung am Samstag den 06.12 mit Beginn um 18.00 Uhr gegen die sehr starke Mannschaft von Philip Majdic und er wird versuchen durch gute Leistungen wieder in die Startmannschaft zu rutschen.

1417683775-karl
SU Logo
MediaInfo: 1417683775-karl   [238 kB][ 1600 x 1578 ]

Blog  262

auf facebook teilen 02. Dezember 2014
Erster Play Off Tag!!! 1417522105

Das untere Play off startete letzten Samstag mit den Begegnungen. SV.St. Margareten gegen KFZ Technik Robinig und KLC gegen Passt schon 2.

Die St Margaretener konnten gegen die Techniker von Robinig 5 Games nach Hause spielen. Dazu bedarf es leider keinen Kommentar. Ein Doppel wurde von Robinig w.o. gegeben. Schade, dass hier nicht mehr Gegenwehr kam, aber 5 Games in 5 Begegnungen bedürfen keiner ausführlichen Berichterstattung.

Etwas spannender wurde es bei KLC gegen "Passt schon 2". Alexander Kowatsch (KLC) konnten seinen Siegeslauf prolongieren und schlug Mario Morocutti (Passt schon) nach einer sehenswerten Partie mit 6/1 und 6/4. Doch das war`s dann für die Jungs vom Nachbarclub. Altmeister Rudi "Passt schon" Jessenitschnig kämpfte Dominique Pipal (KLC) mit 6/4 und 7/5 nieder. Wiederrum stellte der Altmeister sein feines Händchen unter Beweis. In den zwei weiteren Einzelspielen hielt Heinz Fleischhacker(Passt schon) Spech Daniel (KLC) locker mit 6/1 und 6/3 in Schach. Auch "Dottore" Doskar stellte sich erstmals im Einzel auf und konnte sogleich einen Punkt für "Passt schon" erringen. 6 zu 0 und 6 zu 4 lautete der Endstand.

So fehlte den "Passtschonern" nur mehr ein Doppel zum erhofften Sieg. Gewonnen haben sie beide, jedoch hauchdünn jeweils im Champions Tie Break. Gratulation an die erfolgreichen Doppelspieler Morokutti/Fleischhacker und Doskar/Aichholzer.

Wir sehen uns wieder am 06.12 ab 18.00 Uhr. Oberes Play off.

Spieler des Abends:
Dr. Wolfgang "Dottore" Doskar

1417522105-doskar
SU Logo
MediaInfo: 1417522105-doskar   [372 kB][ 1600 x 1200 ]

Blog  261

auf facebook teilen 26. November 2014
Electronic4you ist Gruppensieger 1416988663

Am letzten Spieltag der Vorrunde kam es zu einer kleinen Sensation um den Gruppensieg. Im Spiel um Platz 1 konnte Phillip Majdic nur 3 Mann aufbieten. Aber auch 3 Spieler waren für das Team Althofen nicht zu schlagen. Lipautz Fabian, Gärtner Gernot und Duller Bernd konnten ihre 3 Einzelbegegnungen für sich entscheiden. Auch im einzigen ausgetragenen Doppel konnten "Lippi" und Gärntner Gernot die Althofener Kräuter Daniel und Geyer Alexander im Champions Tie Break mit 10 zu 3 bezwingen. So gibt es im oberen Play Off am 6. Dezember ab 18.00 Uhr folgenden Semifinal-Paarungen.

"Electronic4you" gegen "Auto Bittmann & Friends" und
"Team Althofen" gegen "Passt schon 1"

In der zweiten Begegnung der 3. Runde konnten die 2er "Passtschoner" wiederum keine Punkte ins trocken bringen. Nach den Einzeln stand es noch 2 zu 2.

Schnegg Elgar für "Passtschon 2" hatte keine Chance gegen den Hallenspezialisten der "KFZ Techniker Robinig" Oliver Petz. In einer sehenswerten, sehr knappen Begegnung, musste auch Mario Morucutti(Passtschon 2) gegen Florian Rumpold mit 5 zu 7 im dritten Satz die Segel streichen. Glatt hingegen "Passtschon" Rudi gegen Rumpold Matthias und Fleischacker Heinz(Passtschon) gegen Luschin Dietmar.
Nun mussten die Doppel entscheiden. Schnegg/Doskar(Passtschon) hatten gegen Petz/Rumpold(Robinig) keine Chance.
Die eigentliche Überraschung war dann eigentlich der Erfolg von Rumpold/Luschin(Robinig) gegen die etwas höher eingestuften Jessenitschnig/Fleischacker(Passtschon). Somit Game, Set and Match für die "KFZ Techniker Robinig". Herzliche Gratulation.

Das Untere Play Off beginnt am 29.11.2014 um 18.00 Uhr. Viel Spass!

Blog  260
New 11 10 09 08 07 06 05 04 03 02 01

Copyright © 2014 - SportUnion Klagenfurt - Sektion Tennispowered by
IT Kollenprat

Kontakt

Universitätsstraße 100a
9020 Klagenfurt am Wörthersee

Buffet / Tennisplätze:
+ 43 - 664 - 99 11 909

Sekretariat:
+ 43 - 463 - 23 450
+ 43 - 664 - 38 618 19

Bankverbindung - Freiluft

Hypo Bank
IBAN: AT19 5200 0000 0365 1410
BIC: HAABAT2K

Bankverbindung - Halle

Austrian Anadi Bank AG
IBAN: AT35 5200 0000 0365 2092


Links

SU Kärnten
SU Klagenfurt - Orientierungslauf
SU Klagenfurt - Schisektion
SU Klagenfurt - Triathlon
SU Klagenfurt - Turnen

ÖTV
KTV
  41 ms